Das Öl der wilden Orange

Das Öl der wilden Orange ist ein Sachbuch mit wertvollen Infos und Tipps zur Anwendung ätherischer Öle im Allgemeinen und dem der wilden Orange im Besonderen. Die Anwendung von Duftölen zur Unterstützung des Wohlbefindens und zur Linderung körperlicher und seelischer Beschwerden hat eine Tradition, die bereits vor tausenden Jahren begründet wurde. Auf diesen Ursprung geht Bettina kurz ein, bevor sie ausführlich allerlei Anwendungsmöglichkeiten des Öls der wilden Orange beschreibt, die sie alle selbst ausprobiert hat. Hervorzuheben sind außerdem ihre ganz persönlichen Duftölmischungen mit teilweise regionalen Bezügen, die schon auch mal Urlaubsgefühle wecken können. Und wer sich inspiriert fühlt, ganz individuelle Mixe oder Nutzungsoptionen zu entwickeln, findet in diesem kleinen Büchlein auch reichlich Raum für eigene Notizen. Illustrationen und Texte stammen von der Autorin selbst, Letztere wurden von Corina redigiert und anschließend von Ronny ins gewünschte Layout gebracht. Das Buch besteht aus Recyclingpapier und Bio-Farben. Es ist direkt bei der Autorin erhältlich.


 

Bettina Röhr ist Lehrerin, Musikerin und seit 2019 selbstständige Duftexpertin. Neben allerlei kreativen Aktivitäten liebt sie es besonders, ihren Mitmenschen die Welt der ätherischen Öle näherzubringen.

Wertschätzende Kommunikation in der Grundschule

Seit 2005 widmet sich Marion der Wertschätzenden Kommunikation. Nun war es an der Zeit, ihre über die Jahre in der Praxis erprobten Übungen in Buchform aufbereitet interessierten Pädagogen im Grundschulbereich zur Verfügung zu stellen. Hierfür lektorierte Corina das Manuskript und Ronny gestaltete zunächst die Grafiken. Danach setzte er Marions Layoutvorstellungen um und erstellte den druckfähigen Satz. Tine Streibhardt steuerte das Coverbild bei, und gemeinsam mit der Autorin wurde das Buch veröffentlicht. Wertschätzende Kommunikation in der Grundschule ist ein erlebnis- und sprachorientiertes Handbuch in neun Modulen. Erhältlich bei BoD.


 

Marion Müller ist Dipl.-Sozial- und Montessori-Pädagogin. Als Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg initiiert sie Projekte in pädagogischen Einrichtungen.